Anlaufstellen für geflüchtete Menschen

Sie sind als Flüchtling nach Deutschland gekommen. Ihr Asylverfahren ist abgeschlossen, Ihr Wohnsitz ist in Düsseldorf und Sie wollen wissen, wie es weitergeht.

Sie brauchen Geld zum Leben, müssen eine Wohnung finden, wollen Deutsch lernen oder Ihre Deutschkenntnisse verbessern. Außerdem brauchen Sie Unterstützung, damit Sie hier in der Arbeitswelt Ihren Weg finden.

Dann ist der Integration Point im Jobcenter Düsseldorf die erste Anlaufstelle für Sie. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Integration Point treten Ihnen mit der gebotenen Willkommenskultur gegenüber und helfen Ihnen dabei, bürokratische und sprachliche Hürden zu nehmen.  Sie sprechen neben Deutsch auch Englisch, Französisch, Kurdisch oder Arabisch, zum Teil auf Muttersprachniveau und unterstützen Sie bei den weiteren Schritten.

Wichtiger Hinweis:
Neuantragsteller, die im Rahmen des Familiennachzuges nach Düsseldorf gekommen sind, wenden sich zur Antragstellung bitte nicht an den Integration Point, sondern an einen der drei Regel-Standorte des Jobcenters. Gleiches gilt Neuantragsteller, die schon in anderen Städten oder Gemeinden des Bundesgebietes SGB II-Leistungen bezogen haben.

Welcher Regel-Standort für die Antragstellung der richtige ist, hängt von der Postleitzahl der Wohnung des schon hier lebenden Familienmitglieds bzw. der geplanten neuen Wohnung ab. Näheres erfahren Sie in der  Standortsuche.

Integration Point Düsseldorf
Grafenberger Allee 300, 40237 Düsseldorf
Tel.:  0211 / 692-3333
Fax:   0211 / 692-4103333
e-mail: jobcenter-Duesseldorf.integration-point.at.jobcenter-ge.de

Übergang in das Fokusteam Flüchtlinge

Nach erfolgreichem Abschluss des Sprach- bzw. Integrationskurses erfolgt die weitere intensive Betreuung auf Ihren Weg in Richtung Arbeitsmarkt im Fokusteam Flüchtlinge. Das Fokusteam Flüchtlinge ist im Standort Süd angesiedelt und übernimmt die Betreuung nahtlos vom Integration Point. Neben speziellen Angeboten für geflüchtete Menschen stehen Ihnen hier auch sämtliche Instrumente des Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramms zur Verfügung.

Ziel der speziell geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fokusteam Flüchtlinge ist Ihre intensive Förderung und Begleitung Richtung Arbeits- bzw. Ausbildungsmarkt. Denn eine berufliche Tätigkeit und die damit verbundene Teilhabe an der Arbeitsgesellschaft ist ein wichtiger Schritt zu Ihrer gesellschaftlichen Integration.

Fokusteam Flüchtlinge im Jobcenter Düsseldorf
Standort Süd, Reisholzer Werftstr. 42, 40589 Düsseldorf
Fax:   0211 / 91747-818
e-mail: jobcenter-duesseldorf.sued-integration4.at.jobcenter-ge.de 

ARBEIT FINDEN - ZUKUNFT SICHERN