Beschäftigungsförderung // Zentrale Dienste

Im Bereich Beschäftigungsförderung/Zentrale Dienste werden die beschäftigungsfördernden Maßnahmen, Integrations- und Vermittlungshilfen etc. des Jobcenters Düsseldorf federführend geplant, evaluiert, entwickelt und die Umsetzung auf Grundlage des Arbeitsmarktprogramms koordiniert.
Die Beschäftigungsförderung berät Sie auch, wenn Sie als gemeinnütziger Träger Arbeitsgelegenheiten oder andere Maßnahmen der Beschäftigungsförderung (z.B. JobPerspektive) einrichten möchten.

Wir sind auch für Sie da, wenn Sie im Auftrag des Jobcenters als Bildungs- und/oder Beschäftigungsträger tätig sind oder wenn Sie als Beauftragter Dritter Maßnahmen nach § 16 SGB II in Verbindung mit § 46 SGB III durchführen und Fragen zum Ablauf und zur Abrechnung Ihrer für das Jobcenter Düsseldorf durchgeführten Maßnahmen haben.Im Bereich Beschäftigungsförderung/Zentrale Dienste werden auch die vom Bund bereitgestellten Eingliederungsmittel beplant und gesteuert.

Die Zentralen Dienste sind bereichsübergreifend für das gesamte Jobcenter Düsseldorf tätig. Hier werden schwerpunktmäßig die Aufgaben Personalmanagement,  Personalentwicklung, Infrastruktur/Finanzen und Innenprüfung zentral wahrgenommen. Es handelt sich um unterstützende Tätigkeiten für die operativen Bereiche. Hierdurch wird eine einheitliche Aufgabenwahrnehmung im Jobcenter gesichert und koordiniert.

Ansprechpartnerin:
Vera Tücking, Bereichsleiterin
Telefon:  0211 / 91747-200
Fax: 0211 / 91747-703

ARBEIT FINDEN - ZUKUNFT SICHERN