Arbeit finden
- Zukunft sichern

Sozialticket (Mein Ticket VRR)

Mit dem sog. Sozialticket (Mein Ticket des VRR) haben Sie die Möglichkeit, für einen kleinen Preis in Düsseldorf mobil zu sein und den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu nutzen. 

Als Kundin oder Kunde des Jobcenters Düsseldorf können Sie bei uns den notwendigen Berechtigungsausweis  beantragen. Einen entsprechenden Antrag können Sie downloaden und uns über das Kontaktformular zuschicken oder Sie melden sich  einfach im Servicecenter oder nehmen  über den Button Direktkontakte Kontakt mit Ihrem Team Finanzielle Hilfen auf. Der Berechtigungsausweis wird Ihnen dann zugeschickt.

Damit das MeinTicket gültig ist, benötigen Sie eine entsprechende Wertmarke, die Sie bei den KundenCentern und an den meisten Ticketautomaten der Rheinbahn bzw. des VRR erhalten können. Eine Wertmarke für einen Monat kostet aktuell 39,80 Euro. (Stand 2022)

Das Sozialticket sowie der Berechtigungsausweis sind auf Sie persönlich ausgestellt und kann somit nicht auf andere Personen übertragen werden. Achten Sie darauf, je nach Bedarf für jede Person einen eigenen Berechtigungsausweis zu beantragen.

Für alle Personen unter 25 Jahren, die noch zur Schule gehen, besteht die Möglichkeit, bei der Rheinbahn ein vergünstigtes SchokoTicket zu erwerben. Bei Vorlage des Düsselpasses entfällt in diesen Fällen die Zahlung des Eigenanteils. Hier gibt es weitere Infos zu Schülerfahrkosten.

Wenn Sie an einer vom Jobcenter veranlassten Fortbildung, Umschulung oder Maßnahme in Düsseldorf  teilnehmen, erstattet das Jobcenter die Kosten für das Sozialticket für Dauer der Maßnahme. Wenn Sie noch kein Sozialticket haben, erhalten Sie von Ihrer Arbeitsvermittlerin oder Ihrem Arbeitsvermittler einen Berechtigungsausweis.