Arbeit finden
- Zukunft sichern

Weiterbildung mit Kind

Auch mit Kind haben Sie die Möglichkeit sich beruflich weiterzubilden. Sofern die Kinderbetreuung gesichert ist, kann es mit der Planung losgehen.

Sie brauchen Orientierung, in welche Richtung es gehen soll? Es gibt zahlreiche Coachings oder Seminare, die Sie bei der Orientierung unterstützen können. Fragen Sie Ihre Arbeitsvermittlerin oder Ihr Arbeitsvermittler aus Ihrem Team Beratung-Arbeit-Förderung (BAF) über den Button Direktkontakte.

Steht bereits fest, in welche Richtung es gehen soll? Passt die Weiterbildung zu Ihnen und entspricht sie Ihren Interessen und Fähigkeiten? Dann informieren Sie sich bei KURSNET zu den bestehenden Bildungsangeboten und entsprechenden Anbietern in der Nähe. Viele Kurse werden in Teilzeit angeboten und sind somit leichter mit der Familie zu vereinbaren.

Sprechen Sie über den Button Direktkontakte Ihre Arbeitsvermittlerin oder Ihren Arbeitsvermittler aus Ihrem TeamBeratung-Arbeit-Förderung an: Die Fördervoraussetzungen werden dann in einem Beratungsgespräch geprüft und bei Bedarf ein entsprechender Bildungsgutschein (BGS) oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ausgestellt.

Wenn Sie sich für eine Teilzeitberufsausbildung interessieren, finden Sie hier weitere Informationen 

Für weitere Infos können Sie auch an einer Informationsveranstaltung der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt im Jobcenter Düsseldorf teilnehmen.