Umgang mit Sucht

Info-Veranstaltung

jeden Montag von 15:00 bis 16:00 Uhr

Das Rauchfrei-Programm

Florence-Nightingale-Krankenhaus, Konferenzraum Eingangshalle
Kaiserswerth, Kreuzbergstr. 79

Das Florence-Nightingale-Krankenhaus unterstützt Raucherinnen und Raucher, die rauchfrei werden wollen. Dafür bietet es mehrmals im Jahr „Das Rauchfrei-Programm“ an, das vom IFT Institut für Therapieforschung und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) entwickelt wurde.

Beim kostenfreien Info-Nachmittag, der jeden Montag von 15 bis 16 Uhr stattfindet, können sich Interessenten über den Gruppenkurs informieren. Der Besuch des Info-Nachmittages ist Voraussetzung für die Kursteilnahme. Die Veranstaltung richtet sich an Rauchende, die dauerhaft das Rauchen aufgeben wollen.

Der Eintritt zur Informationsveranstaltung ist frei.

Weitere Infos 

Veranstalter: Florence-Nightingale-Krankenhaus

 

 

Veranstaltung

Mittwoch, 5. Juni 2019, 17.30 bis 19 Uhr

Raus aus der Sucht - aber wie?

Volkshochschule im WBZ am Hauptbahnhof,
Bertha-von-Suttner-Platz 1, Saal 2

Wenn der Umgang mit Suchtmitteln zum Problem wird, stellen sich viele Fragen: Wie kann ich etwas verändern? Welche Behandlungs- und Unterstützungsmöglichkeiten gibt es und wie läuft die Behandlung ab?, Wie sage ich es meinem Arbeitgeber?, Kommen Kosten auf mich zu?...

Wir sorgen für Durchblick im Suchthilfesystem und geben Informationen, welches die ersten Schritte sein können. Die Veranstaltung richtet sich an Betroffene, Angehörige, Interessierte und Fachkräfte aus angrenzenden Bereichen.

Referenten: Lisa Mülder, Bernd Mettenmeyer, Caritasverband Düsseldorf e.V.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Veranstalter: Landeshauptstadt Düsseldorf, Forum Seelische Gesundheit

Weitere Infos

ARBEIT FINDEN - ZUKUNFT SICHERN